Kleber aufbereiten richtig gemacht

Eins der vielseitigsten Druckprodukte ist simpel in der Anwendung, aber komplex in der Herstellung. Bei Stickern ist besonders die Aufbereitung der Daten nicht ganz einfach. Falls du Kleber drucken möchtest, aber nicht sicher bist, wie man diese aufbereitet und bestellt: Dieser Blogartikel ist für dich.

IMG_4588.JPG

Datenaufbereitung und Schneidekonturen

Bei der Aufbereitung eines Klebers gibt es einen ersten grossen Stolperstein zu bewältigen: Die Schneidekonturen. Anders als bei gewöhnlichen Drucksachen wie Flyern oder Broschüren bestimmst du beim Kleber das Endformat des Klebebogens und die innere feine Schneidekontur, welche den schlussendlichen Kleber definiert. Du kannst dir vorstellen, dass die äussere Schneidekontur den Rand deines Schinkenbrots (Klebebogen) definiert. Die innere hingegen schneidet nur durch den Schinken (Klebefolie). Diese Schneidekonturen liest unsere Maschine anhand von Pfadlinien, die du oder dein Grafiker im Grafikprogramm anpasst und mit der richtigen Schmuckfarbe bezeichnest. Die genauen Angaben dazu findest du in den untenstehenden Datenblättern (Anleitungen).

Screenshot 2017-05-11 14.07.29

Ansonsten gibt es noch zu beachten, dass der Beschnitt bei Klebern immer 5 mm beträgt und in diesem Fall eben den Abstand zwischen der äusseren Schneidekontur und der inneren Schneidekontur bezeichnet.

In den folgenden Datenblättern findest du alle weiteren Infos zur Datenaufbereitung. Wenn du Fragen hast, darfst du jederzeit eine Printzessin vom Service-Team kontaktieren (031 818 01 65 oder info@printzessin.ch).

Bestellung

Hast du deine Kleber gemäss den Datenblättern aufbereitet, kannst du bestellen. Dabei gilt es zu beachten, dass die Formatwahl anders ist, als man es von anderen Druckprodukten kennt. Der einfache Weg: du wählst ein Standardformat. Der individuelle Weg: du wählst dein Format selbst. Hier ist es allerdings so, dass die Material-Rolle in unserer Maschine 1370 mm breit ist. Du kannst grosse Kleber bestellen, solange sie nicht länger oder breiter als 1370 mm sind. Möchtest du ein Format drucken, dass darüber hinaus geht, kannst du hier um einen Spezialauftrag anfragen.

Kleberbögen

Deine Kleber werden schnellstens gedruckt und dir zugestellt. Du erhältst die Kleber einzeln auf dein definiertes Endformat geschnitten (die äussere Schneidekontur). Möchtest du einen Kleberbogen herstellen, auf dem mehrere Kleber sind, musst du mit der inneren Schneidekontur mehrere Kleberformen definieren, während die äussere Schneidekontur dein Bogenformat bildet. Auch hier: Wenn du fragen hast, sind wir gerne für dich da.

Habe ich etwas vergessen oder hast du einen Beitrag zum Thema? Ich freue mich über eine Mail an simon@printzessin.ch oder einen Kommentar unter dem Blogpost.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.